Reframing ist ein Begriff, der mittlerweile Einzug in den Alltag gehalten hat, mir begegnete er in meiner Coaching-Ausbildung zum ersten Mal. Wörtlich übersetzt würde er „neu rahmen“ bedeuten – wie so oft ergeben wörtliche Übersetzungen nur teilweise Sinn. Positive Umdeutung passt besser.

Der Sinn von Reframing in Coaching oder Therapie ist, dem Verhalten/den Gedanken eine andere Bedeutung zu geben. Ein Perspektivwechsel wird möglich. Dieses erweitert den Denk- und Handlungsspielraum. Muster jeglicher Art können so durchbrochen werden.