Psychotherapie

In der Psychotherapie steht die Behandlung seelischer Leidenszustände im Vordergrund. In solchen Situationen hat man häufig das Gefühl, dass alles zu viel ist, man sich selbst im Kreis dreht und keine Lösung in Sicht ist. Der Zugang zu den Ressourcen, also allem, was uns stark macht und unterstützt, ist oft versperrt und nicht mehr erreichbar. Dieses wieder möglich zu machen und in ein lösungsorientiertes Denken und Handeln zu kommen, ist mein psychotherapeutischer Ansatz. Im Gegensatz zum Coaching steige ich in einer Psychotherapie tiefer in den Lebenslauf eines Klienten ein und lasse sie – wenn sie wollen – bedeutsame Lebenssituationen oder -themen noch einmal tiefer erleben und aus anderen Perspektiven betrachten. So können sie Verständnis dafür entwickeln und Veränderung zulassen.

Meine Schwerpunkte liegen in der Behandlung leichter Depressionen, Unterstützung in Burn-Out-Prozessen sowie die Begleitung von Trauerprozessen jeglicher Art, z.B. Trennung vom Partner oder Auszug der (erwachsenen) Kinder.

Inhalte oder Themen können sein:

ureigene Wege, Gefühle, Standpunkte, Lebensperspektiven und Handlungsmöglichkeiten erkunden

Vitalität und Lebensfreude frei setzen

das eigene Leben erfüllend gestalten

eigene Grenzen definieren, die eigene Persönlichkeit stärken sowie

einengende Überzeugungen überprüfen und ggf. verändern

Bewältigung von Krisensituationen

UA-47391411-1 UA-47391411-1