Coaching in Corona-Zeiten:

Das Schulz von Thun-Institut, Dirk Rossmann und Perspekto-Coaching haben in der #Corona-Situation ein tolles Projekt ins Leben gerufen: https://www.schulz-von-thun.de/index/coaching-in-corona-zeiten Jeder, der in der aktuellen Krise Rede-/Beratungs- oder Coaching-Bedarf hat, kann sich dort melden und erhält 3 kostenlose Coaching-Sitzungen per Video oder Telefon – egal zu welchem Thema. Stress durch Home-Office, Home-Schooling oder der drohende Verlust […]

weiterlesen

Frauen und Selbstkritik II

In Vorbereitung meines Kneipengesprächs mit dem KDFB habe ich mir zum Thema „Selbstkritik bei Frauen“ weitergehende Gedanken gemacht. Tatsächlich kann ich auf dieses Thema aus 3 verschiedenen Perspektiven meiner beruflichen Tätigkeit blicken. Aus meiner Perspektive als Angestellte außerhalb HR, als HR-Business-Partnerin und als Coach. Dabei fiel mir auf, dass mir im Laufe meines Berufslebens Folgendes […]

weiterlesen

Interview zum Coaching-Thema: Veränderung durch Visualisierung (im ZiBB- Magazin vom #RBB)

Kann man im Coaching Veränderungsprozesse durch Visualisierung unterstützen? Am 9.3. wurde ich im RBB-Fernsehen zu diesem Thema vom RBB-Reporter Matthias Finger interviewt. Anlass war der Geburtstag der „Post-it“ Klebezettel. Natürlich gehört zu einer wirksamen Veränderung deutlich mehr als nur die Visualisierung auf einem Klebezettel. Vorher muss überprüft werden, ob die Veränderung für mich auch wirklich […]

weiterlesen

Vom Wert der Werte im Coaching

Das Thema „Werte“ ist im Coaching von zentraler Bedeutung. Über kaum etwas Anderes machen wir uns im Alltag so wenig Gedanken – und doch steuern sie unsere grundlegenden Bedürfnisse und Überzeugungen. Jeder Mensch hat eine interne „Wertehierarchie“: Die wichtigsten 5 können die Positionen wechseln. Sie bleiben uns aber – bis auf wenige Ausnahmen – unser […]

weiterlesen

Interview mit dem BB-Radio zum Thema Starke Frauen

Am 6.2.2020 war ich im Rahmen der Woche der „Starken Frauen“ beim BB-Radio in Potsdam zu Gast. In der Morningshow unterhielten wir uns darüber, was starke Frauen ausmacht, was Frauen besser können und wo es noch Nachholbedarf gibt.

weiterlesen

Frauen und Selbstkritik I

Was mir im Frauencoaching immer wieder auffällt: das übertriebene Maß an Selbstkritik, das wir an den Tag legen. Die eigene Leistung wird oft heruntergespielt, als normal oder durchschnittlich bewertet. Wenn wir Anerkennung von anderen erhalten, können wir sie schlecht annehmen. Leistungen von anderen werden bewundert und geschätzt, wenn dagegen die eigenen Erfolge bewertet werden sollen, […]

weiterlesen

Kneipengespräch beim KDFB zum Thema Frauencoaching

Am 12. März 2020 bin ich als Gast unter dem Stichwort Frauencoaching beim Kneipengespräch des KDFB zum Thema „Den eigenen Wert kennen – Als Frau erfolgreich im Job“ – eingeladen. https://www.kdfb-berlin.de/veranstaltungen-20201/ Wir sprechen darüber, wie man als Frau seine Stärken besser in den -nicht nur eigenen- Blickpunkt rückt und dieses im Job für sich einsetzt. Ausserdem […]

weiterlesen

Die Ankertechnik des NLP

In meinem Artikel über Angstgefühle hatte ich bereits die Ankertechnik des NLP erwähnt. Die meisten von uns kennen sicher das Experiment mit dem Pawlowschen Hund: hierbei wurde herausgefunden, dass man an einen beliebigen Reiz eine erwünschte Reaktion koppeln kann.  Dieses macht sich die Ankertechnik zunutze. Beim “ Moment of excellence“ erinnern wir uns z.B. an […]

weiterlesen

Interview für die Zeitschrift „Berliner Akzente“

Im Februar 2018 wurde ich zum Thema „Nervige Bürokollegen“ von der Zeitschrift „Berliner Akzente“ interviewt: https://www.berliner-akzente.de/job_karriere/buerokollegen-beste-freundin-92217.php Hierbei geht es um die „beste Freundin“, die keinen Abstand wahrt und gerne von allen und jedem alles wissen will. Wie kann man sie auf Distanz bringen, ohne unhöflich zu werden?

weiterlesen

Der alte Affe Angst

…ist ein Thema, das mir im Coaching häufig und in den unterschiedlichsten Formen begegnet. Dass Angst ein sinnvoller Mechanismus unseres Körpers für Gefahrensituationen ist, wissen  die meisten Menschen. Die körperlichen Reaktionen sind ebenfalls bekannt: Herzrasen, beschleunigter Puls, Schwitzen. Das Gehirn schaltet dann auf die 3 möglichen archaischen Programme um: 1. Angriff, 2. Flucht oder 3. […]

weiterlesen